Angebote zu "Björn" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Franke:Das Kochbuch Potsdam
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.10.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Das Kochbuch Potsdam, Titelzusatz: Genuss und Geschichten aus dem Herzen der Mark, Autor: Franke, Björn // Gommert, Natalie, Verlag: Edition Limosa GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Potsdam // Kochen // Allgemeines Kochbuch // Grundwissen // Brandenburg // Land // Küche // Restaurants // Gericht // Speise // Kochbuch // Rezept // Kochrezept // Nationale // regionale und ethnische Küche // Essen nach Zutaten, Rubrik: Allg. Kochbücher, Grundkochbücher, Seiten: 160, Herkunft: LETTLAND (LV), Gewicht: 616 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Weißkircher:wild things - die outdoorkü
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: wild things - die outdoorküche 04, Titelzusatz: kreative boots- und strandküche. das segler-gourmet-kochbuch, Autor: Weißkircher, Georg // Rossow, Gunnar, Illustrator: Scheiding, Ronny, Fotograph: Ulbrich, Björn, Verlag: Arun Verlag // Arun, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Camping // Campingführer // Zelten // Zeltlager // Kochen // Allgemeines Kochbuch // Grundwissen // Outdoor // Segeln // Segel // Segler // Survival // Überleben // Extremsituation // Biologisch // alternativ // Trennkost // Vollwertkost // Moderne Methoden // Hilfsmittel // Tipps u. Tricks // Yachtsport // Überlebenstraining // Kochen und Rezepte allgemein // Kochen: Gesundheit und Vollwertkost // Kochen mit speziellem Zubehör // Kochen: Rezepte und Anleitungen, Rubrik: Themenkochbücher, Seiten: 160, Abbildungen: vierfarbig illustriert, Herkunft: LETTLAND (LV), Laufzeit: 30 Minuten, Informationen: DVD, Gewicht: 1173 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Baltisch-deutsche Kulturbeziehungen.2
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.05.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Zwischen Aufklärung und nationalem Erwachen, Redaktion: Bicevskis, Raivis // Eickmeyer, Jost // Levans, Andris // Schaper, Anu // Spiekermann, Björn // Walter, Inga, Verlag: Universitätsverlag Winter // Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg, Sprache: Englisch // Deutsch, Schlagworte: Europa // Osteuropa // Osten // Reformation // Reformationszeit // Reformationstag // Deutschland // Geschichte // Kulturgeschichte // Sozialgeschichte // Lettland // Estland // Litauen // litauisch // Sechzehntes Jahrhundert // Siebzehntes Jahrhundert // Achtzehntes Jahrhundert // Neunzehntes Jahrhundert // 18. Jahrhundert // 1700 bis 1799 n. Chr // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // Sozial // und Kulturgeschichte // 16. Jahrhundert // 1500 bis 1599 n. Chr // 17. Jahrhundert // 1600 bis 1699 n. Chr, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 588, Abbildungen: 44 Abbildungen, Reihe: Akademiekonferenzen (Nr. 29), Informationen: KART, Gewicht: 908 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Zur Konstruktion einer Region
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Ostseekooperation steht nach der EU-Erweiterung um Polen, Estland, Lettland und Litauen 2004 heute vor einer Neuorientierung im veränderten europäischen und internationalen Kontext. In ihren Entstehungsjahren zwischen 1988 und 1992 wurde sie durch innovative Konzepte zum 'region-building' geprägt, wie sie vor allem durch die politischen Akteure um den damaligen schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Björn Engholm sowie einer Gruppe nordischer Politiker und Friedensforscher entwickelt wurden. Im Zeichen der Friedenspolitik strebte man die Bildung einer 'postmodern-reformerischen' Region der Netzwerke und informeller Diskussions- und Kontaktforen an. Von deutschen innen- und somit auch parteipolitischen Erwägungen beeinflusst, setzten die damaligen Aussenminister Genscher (D) und Ellemann-Jensen (DK) 1992 jedoch den zwischenstaatlich agierenden Ostseerat als zentrales Ostsee-Gremium ein, was dem regionalen Kooperationsspektrum eine neue, aber eher traditionell und hierarchisch geprägte Institution hinzufügte. Das Buch rekapituliert und analysiert die Entstehung der Ostseekooperation zwischen 1988 und 1992 von den ersten Konzepten bis hin zur Institutionalisierung im Sinne einer Fallstudie über einen vielschichtigen und weiterhin durchaus aktuellen 'region-building'-Prozess.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Zur Konstruktion einer Region
30,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ostseekooperation steht nach der EU-Erweiterung um Polen, Estland, Lettland und Litauen 2004 heute vor einer Neuorientierung im veränderten europäischen und internationalen Kontext. In ihren Entstehungsjahren zwischen 1988 und 1992 wurde sie durch innovative Konzepte zum 'region-building' geprägt, wie sie vor allem durch die politischen Akteure um den damaligen schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Björn Engholm sowie einer Gruppe nordischer Politiker und Friedensforscher entwickelt wurden. Im Zeichen der Friedenspolitik strebte man die Bildung einer 'postmodern-reformerischen' Region der Netzwerke und informeller Diskussions- und Kontaktforen an. Von deutschen innen- und somit auch parteipolitischen Erwägungen beeinflusst, setzten die damaligen Außenminister Genscher (D) und Ellemann-Jensen (DK) 1992 jedoch den zwischenstaatlich agierenden Ostseerat als zentrales Ostsee-Gremium ein, was dem regionalen Kooperationsspektrum eine neue, aber eher traditionell und hierarchisch geprägte Institution hinzufügte. Das Buch rekapituliert und analysiert die Entstehung der Ostseekooperation zwischen 1988 und 1992 von den ersten Konzepten bis hin zur Institutionalisierung im Sinne einer Fallstudie über einen vielschichtigen und weiterhin durchaus aktuellen 'region-building'-Prozess.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot